Schulfahrten

Abgesehen von der Projektfahrt in der Jahrgangsstufe 7 unternehmen die Schüler mehrtägige Wander-und Studienfahrten in den Stufen 6 und 10. In der Erprobungsstufe werden Ziele ausgesucht, die innerhalb kürzerer Zeit erreicht werden können. Die Stärkung der Klassengemeinschaft und das soziale Lernen stehen im Vordergrund der Fahrten, entsprechend wird das Programm gestaltet. Die Fahrten sind erlebnispädagogisch orientiert. Das gemeinsame Erkunden fremder Orte sowie Unternehmungen in Kleingruppen sollen die soziale Interaktion fördern. Immer wieder wird auch die niederländische Insel Ameland als Ziel angesteuert. Hier können die Schüler besonders intensiv den Tagesablauf mitgestalten (z. B. gemeinsames Kochen). Auch das Thema ‚Gesundheit‘ (gesunde Ernährung, Bewegung in der Natur) nimmt einen breiten Raum ein.
In der Jahrgangsstufe 10 wird häufig eine Studienfahrt nach Berlin durchgeführt. Der Aufenthalt in der Bundeshauptstadt dient schwerpunktmäßig der politischen und kulturellen Bildung. Das Programm sieht neben dem Besuch des Regierungsgebäudes auch das Aufsuchen geschichtsträchtiger Stätten vor. Hier erfahren die Schüler hautnah, wie Politik gemacht wurde/wird und wo die deutsche Geschichte Spuren hinterlassen hat.

Besuch im Europäischen Parlament

Am 23. und 24.01.2018 besuchte auf Einladung des Europaabgeordneten Dr. Markus Pieper eine Schülergruppe der Fridtjof-Nansen-Realschule mit den Lehrkräften Gerdemarie Konermann und Christian Bauer das Europäische Parlament in Brüssel. Auf dem Programm dieser zweitägigen Projektfahrt standen die Fragestunde im Parlament mit Herrn Pieper mit Fototermin und die Teilnahme an einer Plenarsitzung des Europäischen Parlaments (Thema: Terrorismusbekämpfung innerhalb der EU). Ein weiterer Höhepunkt war die ausgiebige Erkundung des Parlamentariums, dem Besucherzentrum des Europäischen Parlaments.  Der Besuch des Atomiums, ein Rundgang durch die historische Innenstadt mit einem kleinen Stadtspiel und ein Mittagessen an einer der besten „Pommesbuden“ Brüssels rundeten die von allen Teilnehmern als sehr gelungen empfundene Fahrt ab. Herr Pieper hat unsere Schule für das nächste Jahr schon wieder eingeladen!

EP2018Foto

 

zum Seitenanfang

Termine

29.10.2018
Start des Projekts 'Pfand macht Bildung'

23.11.2018, 15.00 - 18.00 Uhr
Infoveranstaltung 'Neue 5'

06.12.2018
Schülerbegegnung mit Epe (NL) mit SuS aus dem Jg. 10 in Epe

07.12.2018
"Förderkreis-Nikolaus", Fahnenausgabe für die Nansen-EM

21.12.2018 - 04.01.2019
Weihnachtsferien

Auszeichnungen