Leitbild

Mittelpunkt der Arbeit der Fridtjof-Nansen-Realschule sind die Schüler. Ihre optimale Förderung und Entwicklung ist das Ziel.


Für die Schule und in der Schule soll die Grundeinstellung positiv sein. Das heißt u. a.: Freude an der erreichten Leistung, an dem Weg dorthin und an einer funktionierenden Gemeinschaft. Offenheit, Zufriedenheit und gegenseitige Ermutigung prägen das „Schulklima“. Es besteht die Überzeugung, dass ein erfolgreicher Schulabschluss besser erreicht werden kann, wenn man gerne zur Schule geht. All das beinhaltet, dass das Erreichen eines Zieles oft mit Anstrengung, Mühe und Enttäuschung verbunden ist, dass Grenzen deutlich benannt werden müssen und kritische Auseinandersetzungen notwendig sind.

Im schulischen Leben lassen wir uns vom Grundgedanken Fridtjof Nansens leiten:

  • Einsatz für Menschlichkeit und Völkerverständigung
  • lebensbezogener und praktischer Zugang zu den Wissenschaften.


Alle an der Schule Beteiligten verpflichten sich zu Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit, Gewaltlosigkeit und Verantwortlichkeit.

Termine

29.10.2018
Start des Projekts 'Pfand macht Bildung'

23.11.2018, 15.00 - 18.00 Uhr
Infoveranstaltung 'Neue 5'

06.12.2018
Schülerbegegnung mit Epe (NL) mit SuS aus dem Jg. 10 in Epe

07.12.2018
"Förderkreis-Nikolaus", Fahnenausgabe für die Nansen-EM

21.12.2018 - 04.01.2019
Weihnachtsferien

Auszeichnungen